Sperrung der B3 Richtung Süden: Neue Fahrbahn für Pendlerroute

Die B3 wird zwischen der Kreisgrenze Northeim/Göttingen bei Bovenden und der B27-Brücke im Göttinger Norden in Fahrtrichtung Süden ab Montag, 22. Mai, um 12:00 Uhr für mehr als sechs Wochen gesperrt.

Gibt es Umleitungen?

 

Entweder über die A7 Richtung Göttingen oder ab Nörten-Hardenberg über die B 446 bis zum Abzweig Richtung Parensen. Dann führt die Umleitungsstrecke über die Landesstraße 555 über Parensen und Harste auf die L 556 Richtung Lenglern. Ab Lenglern geht die Umleitung auf der L 554 weiter und endet schließlich auf dem Autobahnzubringer Götingen-Nord (Bundesstraße 27).

Alternativ kann man auf der alten Bundesstraße 3 über Angerstein, Bovenden und Weende fahren. Allerdings dürfte diese Route insbesondere morgens stark überlastet sein. Folge: Vor der Ampel im Norden des Göttinger Stadtteils Weende kann zu es längeren Wartezeiten kommen. Bei früheren Sperrungen der B 3 staute sich der Verkehr schon mal bis Bovenden zurück.

GOLF RESORT HARDENBERG

Gut Levershausen 1

D- 37154 Northeim

Tel.:

Fax:

05551 / 90838 0

05551 / 90838 20

Servicecenter:

Buchhaltung:

05551 / 90838 12

05551 / 90838 13

IMPRESSUM

BLEIBEN SIE INFORMIERT

Registrieren Sie sich für unseren aktuellen Newsletter.

Scannen zum Erfassen unserer Kontaktdaten.

Digitale Visitenkarte

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.